Mit Verspätung kommen wir gegen 9 :30 Uhr gut in Ica an. Eine Taxifahrt für 10 PEN nach Huacachina wird uns gleich vom Busfahrer vermittelt. Bis zum einchecken ins Desert Night Hostel ist noch Zeit. Also erst mal die großen feinen Sanddünen mit dem See in der Mitte bestaunen.

Das Hostel hat ein Restaurant und einen Pool. Von diesem trennen wir uns erst als die Sonne fast unter geht. Die Wärme tut so gut nach der kalten Nacht. Wir laufen die steilen Dünen hinauf um auf den Sonnenuntergang zu warten.

Danach rennen wir die Dünen herunter das macht Spaß.

Wir bekommen Hunger. Im Restaurant gibt es diese leckeren Papas coctel Salteadas.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.