IMG_20130805_204817Am Bahnhof angekommen waren lauter Backpacker da. Lustig. Ich war ein bisschen zu früh, also musste ich noch warten, da das Gleis immer erst kurz vor Ankunft des Zuges bekannt gegeben wird. Gleis 1, also raus aus der Halle, um das Gebäude rum und zum Bahnsteig. Dort sah ich einen Wagon, an dem NUR Leute mit Rucksack standen.

Bin ich mal da hin gegangen und war richtig. Wagen 8, nur Europäer. Also das Abteil gezogen, da sind jetzt noch zwei Niederländer bei mir: Anouk und Jose (?) aus Amsterdam und Rotterdam, beide Studenten.

Inzwischen hatte sich das halbe Abteil auf dem Gang versammelt, das fühlte sich ein bisschen an, wie eine Klassenfahrt. Franzosen, Niederländer und ein paar Deutsche aus Heidelberg.

Von den deutschen Mädels hatte dann auch eine Geburtstag, wo wir (das Abteil) spontan mit eingeladen wurden um mit zu feiern. Es gab Fertigkuchen und Wodka. Der Kern, der dann nachts gegen 2 Uhr noch saß und sich unterhalten hat, waren die drei deutschen Mädels (3x Physikstudentinnen), ein Streetworker aus Den Haag, und der Franzose, der mit den Mädels im Abteil war. Der ist ein Jahr lang unterwegs quer durch die ganze Welt. Unterhalten haben sich alle auf Englisch. Das war ein toller Abend.

In Ulan Ude wollte ich eigtl. mal aufstehen, aber den Wecker habe ich großzügig überhört. ;-)