IMG_20160725_095800
Frühstück haben wir in dem Restaurant zu uns genommen, in welchem wir gestern schon Abendessen waren. Gallopinto.. Geil. Reis mit Bohnen und Ei und Instantkaffe; bäh. Und natürlich haben wir UNO gespielt, was auch sonst.

IMG_20160725_102519

Der San Ramón-Wasserfall war heute unser Ziel. Bis nach San Ramón sind es vier Kilometer zu laufen und dann noch mal vier zum Wasserfall. Bis nach San Ramón ging es am See entlang, mit Kühen und Pferden und Schweinen am Wegesrand.

IMG_20160725_120128Der Eintritt in den Nationalpark kostete 83 NIO. Dann wurde es anstrengend. Die nächsten Kilometer ging es in der prallen Sonne bergauf; erst auf Wegen, dann quer durch den Dschungel. Drei Kilometer können echt lang sein! Oben überraschte uns ein Wasserfall, der ca. 80 Meter hoch ist. Nach oben war es allerdings (für mich) entspannender als nach unten. Papa sagte immer: “Mach gleich große Schritte, finde dein Tempo und atme gleichmäßig!”. Ja das hat geholfen.

Den Rest des Tages haben wir im Hostel verbracht und abends waren wir noch essen – wieder beim gleichen, bei dem wir gestern und heute morgen schon essen waren. Mehr Bilder gibt es im Album zu Ometepe.