Auf die Frage nach einem Café, in dem man etwas frühstücken kann, wurden wir im Hotel auf den Starbucks verwiesen. Auf Fastfood stehen sie hier wirklich. An jeder Ecke gibt es Mc Donald’s, BK, KFC und so weiter.

Also ab in den Starbucks, einen Kaffee und Mac&Cheese zum Frühstück für 16 RM, also ein wirklich guter Preis. Zurück zur Masijd Jamek und mit der Metro zu KL Sentral. Dort die blaue Linie suchen, die fährt zu den Batu Caves. Am Bahnsteig haben wir dann festgestellt, dass wir noch 40 Minuten hatten, bis die nächste Bahn fährt. Durch das RFID-System kommt man durch die Schranken aber nicht mehr raus, ohne sein Ticket zu entwerten, also mussten wir am Bahnsteig verweilen. Was macht man da, wenn man warten muss? Richtig! UNO. Nach weiteren 40 Minuten fahrt waren wir an den Batu Caves.

Viel geändert hat sich dort nicht, viele Affen, die den Händlern die Sachen klauen, viele Touristen und viele Treppen, die man hochsteigen muss, um zum Tempel zu kommen. Bei der Hitze hier kein leichtes Unterfangen.

Nach der Besichtigung haben wir uns wieder getrennt, Sarah und ich sind schon mal vorgefahren und Mama und Norbert haben sich noch eine Tempelanlage dort angesehen. Und wir sind genau zur richtigen Zeit in den Zug gestiegen: Während der ganzen Rückfahrt hat es geregnet wie aus Eimern. Das ist also diese Regenzeit von der alle reden!

Erst mal ein Powernap und abends nach Chinatown. Auf solche Märkte stehe ich ja, hier gibt es alles! Echte Ice Watches für nur 3 Euro! Trikots für alle Mannschaften, echte Samsonite Koffer für 30 Euro! Wahnsinn! Und ich habe endlich mein “I <3 KL"-T-Shirt bekommen. Letztes mal habe ich ja bereut, keines gekauft zu haben. Sarah hat noch einen Hello Kitty-Koffer gesehen, war sich aber unsicher mit den Maßen, deswegen hat sie nicht zugeschlagen. Essen sind wir dann in den FoodCourt gegangen, wo wir mit Max schon vor zwei Jahren waren. Lecker Reis mit Schwein im Tontopf. Mjam. Danach noch mal durch den Markt, dann aber heim. Noch kurz zum 7-Eleven, Wasser holen. Da war auch ein Schreibwarenladen. Die haben bestimmt ein Maßband oder ein Lineal. Ja haben Sie, zumindest das Lineal, gut um Koffer zu vermessen. Aber erst morgen...